Navigation auf uzh.ch

Suche

Corporate Design

Support

FAQ Branding und Corporate Design

Allgemeine Richtlinien:

Für wen gilt das Corporate Design?

Das Corporate Design der Universität Zürich ist seit 1. November 2010 für die gesamte Universität verbindlich. Eigene Logos und eigene Designlinien sind weder für ZDU-Einheiten, noch für Institute und Seminare und deren Abteilungen, Forschungsgruppen und Lehrstühle erlaubt.

Welche Regeln gelten für das UZH-Logo?

Alle Kommunikationskanäle und die Signaletik sind mit dem UZH-Logo gekennzeichnet und sorgen so für eine klare Orientierung. Im neuen UZH-Corporate Design wird ausschließlich das deutsche Original-UZH-Logo verwendet. Auf die Nutzung des englischen Logos wird verzichtet. Das Logo der Universität Zürich besteht aus drei Teilen, die immer als Einheit abgebildet werden: Siegel, Schriftzug Universität Zürich und Akronym UZH.

Sind eigene Logos erlaubt?

UZH-Organisationseinheiten und UZH-Projekte dürfen keine eigenen Logos führen. Die UZH folgt einer «One-Brand-Strategie». Alles, was UZH ist, soll auch als UZH gebrandet werden.

Gibt es Regeln für das CD von Kooperationen, Forschungsschwerpunkten, Assoziierten Instituten etc.?

Ja, die Corporate Design-Richtlinien für Kooperationen, UFSP, KFSP, Kompetenzzentren, Museen, Medizinische Dienstleistungseinheiten, Alumni, Forschungsnetzwerke, Assoziierte Institute, Fachvereine, Studentische Vereine und Stiftungen sind festgelegt. Die Vorgaben erhalten Sie über die Supportanfrage auf dieser Seite.

Wo werden Qualitäts-Logos platziert?

Die Position von Qualitäts-Logos wie ISO-Zertifizierungen, LERU etc. ist für die Korrespondenz definiert. Die Vorgaben erhalten Sie über die Supportanfrage auf dieser Seite.

Wie platziere ich Sponsoren-Logos?

Sponsoren oder Donatoren gehören nicht auf Geschäftspapiere. Qualitätslogos wie Zertifizierungen dagegen können auf Geschäftspapieren platziert werden. Die Vorgaben erhalten Sie über die Supportanfrage auf dieser Seite.

Dürfen Stiftungen das UZH-Logo oder die UZH-Vorlagen benutzen?

Nein, Stiftungen dürfen das Logo der UZH grundsätzlich nicht verwenden. Unabhängige Stiftungen (die eben gerade nicht Stiftungen der UZH sind), dürfen somit auch das Briefpapier und andere Geschäftspapiere der UZH nicht verwenden. Auch dann nicht, wenn sie ihre Geschäftsstelle an der UZH haben. Bei der Adresse ist korrekterweise c/o Universitätseinheit, Straße, Ort zu verwenden. Gegen die Verwendung von UZH-Logo und UZH-Geschäftspapieren sprechen insbesondere Haftungsfragen. Gemäß CD-Reglement kann der Gebrauch des UZH-Logos jedoch beantragt und in gewissen Fällen gewährt werden. Möchte man den Stiftungen die Verwendung des UZH-Papiers ermöglichen, wäre dies – unter Würdigung der rechtlichen Implikationen – durch den Rektor zu beschliessen.

Die UZH tritt als Sponsor auf – was muss ich beachten?

Die Sponsoring-Richtlinien der UZH sind verbindlich und regeln die Bedingungen für die Zusammenarbeit mit externen Partnern. Informationen dazu erhalten Sie in der Abteilung Finanzen.

Ich arbeite am USZ. Muss ich die UZH- oder die USZ-Vorlagen benutzen?

Die Verwendung der Vorlagen variiert je nach Einsatzbereich:

  • Korrespondenz in Forschung und Lehre: UZH-Design (ohne USZ-Logo)
  • Präsentationen in Forschung und Lehre: UZH-Design (kann USZ-Logo enthalten)
  • Korrespondenz von Klinik zu Patienten: USZ-Design (ohne UZH-Logo)
  • Kommunikation zu Studierenden: UZH-Design (ohne USZ-Logo)
  • Visitenkarte in der Funktion als Arzt, Leitender Arzt: USZ-Design (ohne UZH-Logo)
  • Visitenkarte in der Funktion als Abteilungsleiter einer UZH-Organisationseinheit: UZH-Design (ohne USZ-Logo)

Corporate-Schriften und Farbpalette:

Welches sind die Corporate-Schriften der Universität Zürich?

Die UZH-Corporate-Design-Schrift Source Sans Pro kommt auf allen Kommunikationskanälen zum Einsatz. Die Schrift TheSans kommt im Logo und in der permanenten Signaletik zum Einsatz. Auf Abschlussurkunden kommt zusätzlich die Schrift Palatino Linotype vor.

Für wen gilt die UZH-Farbpalette?

Die UZH-Corporate-Farben sind für gesamtuniversitäre Publikationen zu verwenden. Die Corporate-Farbe UZH-Blau, fünf Akzentfarben und fünfundzwanzig Abstufungen bilden die UZH-Farbpalette. Alle Farben sind in sechs Abstufungen anwendbar. Schwarz und Weiß stehen für Logo und Schriften, Grau für Hintergründe zur Verfügung. Das Farbkonzept ist auf Digital, Print und MS 365-Anwendungen abgestimmt und in den CD-Vorlagen hinterlegt.

Organisationseinheiten:

Was ist mit UZH-Organisationseinheit gemeint?

Die UZH-Organisationseinheit kann zum Beispiel ein Institut, eine Abteilung, eine Klinik, ein Forschungsschwerpunkt, eine Kooperation oder ein Projekt sein. Ein Platzhalter (Organisationseinheit) zum Überschreiben ist auf allen Vorlagen vorhanden. Die Position, Schrift und Größe darf nicht verändert werden.

Was darf als UZH-Organisationseinheit genannt werden?

Die Nennung der UZH-Organisationseinheit soll dem Zielpublikum Orientierung über den Absender geben. So darf zum Beispiel «Der Rektor» als UZH-Organisationseinheit genannt werden. Auch erlaubt ist: «Universitätsleitung», «Prorektor Geistes- und Sozialwissenschaften» oder «Dekanin». Die Dekanate der Fakultäten können z. B. als Absender haben: Philosophische Fakultät (Organisationseinheit), Dekanat (Untereinheit). Oder alternativ: Dekanat der Philosophischen Fakultät

Darf ich auf die Nennung der UZH-Organisationseinheit verzichten?

Die Nennung der Organisationseinheit im Titelfeld ist aus Gründen der Konstanz und Erkennbarkeit des Herausgebers die Regel. Auf die Nennung der Organisationseinheit im Titelfeld wird verzichtet, wenn eine gesamtuniversitäre Angelegenheit publiziert wird (z. B. Antrittsvorlesungen, Ringvorlesungen, Dies Academicus, Weiterbildungsangebot der UZH, Jahresbericht, Strategische Ziele, Leitbild, Studieninformationstage, Tag der Lehre, Forschung und Nachwuchsförderung etc.)

Verwendung des Logos durch verschiedene Gruppen:

Dürfen Studierende der UZH das UZH-Logo für ihre Arbeiten an der UZH verwenden?

Studierende und Doktorierende an der UZH dürfen auf ihren Arbeiten, die sie an der UZH schreiben (z. B. Semester-, Bachelor-, Masterarbeiten oder Dissertationen), das UZH-Logo verwenden, solange das UZH-Logo korrekt dargestellt wird. Damit wird die Zugehörigkeit zur UZH unterstrichen. Sie können zudem – müssen aber nicht – für ihre Publikationen die CD-Vorlagen der UZH verwenden. Nicht verwenden dürfen Studierende und Doktorierende das UZH-Logo oder UZH-Vorlagen für private Zwecke oder für studentische Aktivitäten außerhalb der Forschungs- und Abschlussarbeit. Letzteres benötigt eine separate Bewilligung. Entsprechende Anträge sind beim Leiter Kommunikation einzureichen.

Dürfen Dritte das UZH-Logo verwenden?

Das UZH-Logo darf nur von UZH-Einheiten und -Angehörigen verwendet werden. Die Verwendung des UZH-Logos und des UZH-Corporate-Designs von Organisationen oder Personen, die nicht unmittelbar der UZH angehören, bedarf der vorherigen Bewilligung durch den Leiter Kommunikation. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an: cd@kommunikation.uzh.ch

Sprachgebrauch, Übersetzungen, E-Mails:

Gibt es Hilfsmittel und Richtlinien für Übersetzungen?

Hilfsmittel und Richtlinien für die Übersetzung wissenschaftlicher Texte finden Sie auf den Websites des UZH-Koordinationsausschusses für wissenschaftliche Sprache und des Language Center der UZH und ETH Zürich.

Gibt es Regeln für den einheitlichen Sprachgebrauch an der UZH?

Ja, die Einheitlichkeit und Verständlichkeit sind wesentliche Aspekte der Kommunikationsstrategie der Universität. Auf der UZH-Terminologie-Datenbank www.uniterm.uzh.ch finden Sie Begriffe aus dem Hochschulwesen sowie UZH-spezifische Bezeichnungen in deutscher und englischer Sprache.

Wie lauten die korrekten Bezeichnungen der Standorte der UZH?

Die offiziellen Standorte der UZH sind:

  • Campus Irchel
  • Campus Zentrum
  • Campus Oerlikon
  • Medizinische Fakultät: Klinikum Balgrist, Uniklinik Balgrist
  • Vetsuisse-Fakultät: Veterinärmedizinische Fakultät
  • Philosophische Fakultät: Psychologisches Institut, Hauptgebäude Zentrum

Gibt es Regeln für die E-Mails und E-Mail-Signaturen?

Die Schrift für E-Mail-Texte und Signatur ist Source Sans Pro in der Grösse 10.5 Pt. Die Standardschriftart in Outlook können Sie mit der nachfolgenden Anleitung selbst definieren:
Microsoft Support: Standardschriftart festlegen

Die E-Mail-Signatur ist rein textbasiert und enthält keine Logos. Eine Vorlage finden Sie hier:
uzh-outlook-signatur-de (DOTX, 113 KB)
Mit dem nachfolgenden Video können Sie diese korrekt einrichten.
E-Mail-Signatur einrichten

Vorlagen:

Warum funktioniert der Download der Vorlagen nicht?

Falls der Download der CD-Vorlagen nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob Sie die Zugangsberechtigungen zum internen Bereich haben. Falls das Problem weiterhin besteht, schreiben Sie bitte eine E-Mail an cd@kommunikation.uzh.ch.

Darf ich das Logo austauschen oder die Schriftart in den Vorlagen anpassen?

Das Logo und die Schriftart «Source Sans Pro» gehören zum Corporate Design und dürfen nicht geändert werden.

Warum muss ich mit den Formatvorlagen – etwa für Überschriften und Nummerierungen – arbeiten, statt die automatischen Funktionen zu nutzen?

Die Formatvorlagen entsprechen dem Corporate Design und tragen auch zur Barrierefreiheit bei.

Kann ich in den Vorlagen ein beliebiges Inhalts- oder Abbildungsverzeichnis verwenden?

Bitte nutzen Sie nur die vordefinierten Optionen im Corporate Design («Von Vorlage»). Andere Darstellungen können zu Fehlern führen.

Ich verwende ein eigenes, nicht von der UZH verwaltetes Gerät. Wie kann ich die Diagramm-Vorlagen trotzdem nutzen?

Auf nicht verwalteten Geräten müssen sie die Diagrammvorlagen selbst in den Vorlagenordner kopieren. Laden Sie dazu die Vorlagen von der CD-Website herunter und entpacken Sie das ZIP-Archiv.
Diagrammvorlagen Officeatwork (ZIP, 85 KB)

Ablageort MacOS

Auf Mac müssen Sie die Vorlagen in den folgenden Ordner kopieren:
~/Library/Group Containers/UBF8T346G9.Office/Benutzerinhalte/Diagrammvorlagen

Am einfachsten finden Sie den Ordner über das Suchfeld im Finder. Geben Sie dort «Diagrammvorlagen» ein und der Ordner sollte in den Suchergebnissen angezeigt werden.

Alternativ können Sie auch über den Finder zum entsprechenden Ordner navigieren. Der Library-Ordner wird aus Sicherheitsgründen auf Mac normalerweise nicht angezeigt. Um ihn trotzdem zu öffnen, klicken Sie im Finder in der Menu-Leiste auf «Gehe zu» und halten Sie dabei die Options-Taste (Alt) gedrückt. Der Ordner Library sollte nun im Dropdown angezeigt werden.

Ablageort Windows

Auf Windows ist der Standard-Pfad für Vorlagen
C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Templates\Charts

Falls Sie in den Word-Einstellungen unter «Dateispeicherorte» einen anderen Pfad definiert haben, müssen Sie die Vorlagen in den entsprehenden Ordner kopieren.

Drucksachen:

Wo bestelle ich Visitenkarten, Couverts, Grußkarten?

Visitenkarten, Couverts und Grußkarten bestellen Sie bitte im Printshop. Dort finden Sie auch weitere UZH-Materialien.

FAQ Vorlagen mit Officeatwork

Voraussetzungen für Officeatwork:

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um die automatisierten Vorlagen nutzen zu können?

Für die Nutzung der automatisierten Vorlagen ist eine Anmeldung mit Ihrem UZH-Microsoft365-Konto erforderlich. Ausserdem müssen Sie eine aktuelle Office-Version auf den Betriebssystemen Windows oder macOS nutzen.

Kann ich die automatisierten Vorlagen in der Online-Version von Word oder PowerPoint nutzen?

Die automatisierten Vorlagen sind nur in den lokal installierten Versionen von Microsoft Office verfügbar. Die Online-Versionen (Browser-Versionen) von Word und PowerPoint sind eingeschränkt und bieten nicht alle erforderlichen Funktionen und Formatierungen, die für eine korrekte Anwendung der UZH-Vorlagen notwendig sind.

Welche Add-ins sind erforderlich, um die automatisierten Vorlagen zu verwenden?

Sie benötigen den «Template Chooser», der Ihnen die Auswahl der Vorlagen ermöglicht. Zusätzlich ist der «Template Wizard» erforderlich, um die Vorlagen automatisch auszufüllen und weiter anzupassen.

Probleme bei der Anwendung:

Meine Add-ins erscheinen nicht in meinem Word, PowerPoint oder Excel. Was kann ich tun?

Vergewissern Sie sich, dass Sie mit Ihrem Microsoft365-Konto angemeldet sind. Wenn die Add-ins trotzdem nicht erscheinen, können Sie diese im Menüband unter der Schaltlfäche «Add-ins» suchen und aktivieren. Falls Sie diese dort nicht finden, kontaktieren Sie uns bitte per E-mail an officeatworksupport@kommunikation.uzh.ch.

Beim Start von officeatwork erhalte ich eine Fehlermeldung mit dem Titel «Add-In-Informationen». Wie muss ich damit umgehen?

Diese Fehlermeldung können Sie mit mit Klick auf «Abbrechen» ignorieren.

Die Add-ins zeigen unerwartetes Verhalten oder funktionieren nicht richtig. Wie kann ich dies beheben?

Wenn Sie technische Schwierigkeiten mit den Add-ins haben, hilft es oft, Wenn Sie Ihre Office-Programme neu starten oder sich von Ihrem Microsoft 365-Konto abmelden und erneut anmelden.

Wie kann ich die Fusszeile in PowerPoint überschreiben?

Sie können diese mit dem Feld «Fusszeile» anpassen.

Warum erscheint bei den Excel-Vorlagen der Wizard nicht?

Eine Dynamisierung der Vorlagen ist in Excel aktuell technisch nicht möglich.

Der Name meiner Organisationseinheit wird im Dokumentkopf oder im Adressbereich unschön umgebrochen. Kann ich das selbst korrigieren?

Ja, Sie können die Organisationseinheit in der Kopfzeile bearbeiten. Belassen Sie dabei die vordefinierte Schriftart und -grösse. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Organisationseinheit im Wizard neu auswählen, werden Ihre Änderungen überschrieben.

Ich habe zuerst eine eigene Organisationseinheit definiert und anschliessend eine bestehende Einheit aus der Liste gewählt. Die selbst definierte Einheit bleibt aber bestehen. Wie kann ich dies lösen?

Stellen Sie sicher, dass die Eingabe im Feld «Eigene OE» gelöscht ist.

Daten der Organisationseinheiten und individuelle Daten:

Meine persönlichen Daten (Stellenbezeichnung, Telefonnummer, Adresse), die in der Vorlage definiert sind, stimmen nicht. Wie kann ich diese korrigieren?

Ihre individuellen Daten können Sie im UZH-Service-Desk-Portal unter «Persönliche Daten verwalten» anpassen.
UZH Service Desk (Login)

Die Angaben zu meiner Organisationseinheit, die in der Vorlage definiert sind, stimmen nicht. Wie kann ich diese korrigieren?

Diese Angaben können Sie nicht selber anpassen. Bitte melden Sie jegliche Unstimmigkeiten per E-Mail an officeatworksupport@kommunikation.uzh.ch, damit wir die Informationen korrigieren können.

Meine Organisationseinheit wird nicht angezeigt. Wie kann ich diese ergänzen?

Melden Sie uns die fehlende Organisationseinheit viaofficeatworksupport@kommunikation.uzh.ch, und nutzen Sie in der Zwischenzeit die Felder für «eigene Organisationseinheit», um ihre Daten selbst zu ergänzen.

Supportanfrage

Ihre Anfrage

Absender:in
Ihr Anliegen

Bitte beschreiben Sie das Problem möglichst genau.

Beratung

Corporate Design, Markenberatung und gesamtuniversitäre Auftritte

Wir stehen UZH-Organisationseinheiten bei Fragen zur Marke UZH und zum UZH-Corporate Design zur Verfügung. Im Auftrag des Rektors konzipieren und gestalten wir gesamtuniversitäre Projekte mit hoher Aussenwirkung.
cd@kommunikation.uzh.ch

Visuelle Gestaltung für Fakultäten, Institute und Zentrale Dienste

Fakultäten, Institute und die Zentralen Dienste wenden sich für die Unterstützung in visueller Gestaltung an SIVIC (Scientific Visualisation and Visual Communication ) der Zentralen Informatik der UZH.
SIVIC

Best Practice Web und Website-Beratung

Die Fachstelle Digital Communications berät gesamtuniversitäre Abteilungen und Projekte beim Einrichten einer neuen oder beim Optimieren einer bestehenden Website.
Website Kommunikation: Website-Beratung