Logo-Schutzzone

Das UZH-Logo verfügt über eine Schutzzone, in welche keinerlei andere grafische Elemente ragen dürfen.


Bei Anwendungen auf einem Hintergrund, der den zulässigen Farblagen widerspricht (z.B. bei der Platzierung auf Webseiten von assoziierten Organisationen) nimmt das Logo ein weisses Feld im Umfang der Schutzzone mit in das fremde Umfeld.